21. nationales Sprungmeeting Eppingen

Ergebnisliste vom Eppinger Sprungmeeting
Ergebisliste Eppinger Sprungmeeting 2017
Adobe Acrobat Dokument 105.2 KB

Bilder vom Sprungmeeting

Weitere Bilder gibt es hier: 
Hochsprung » goo.gl/PX5K3Y
Dreisprung » goo.gl/PWVPU5

Bilder von Sebastian Lang

Bildergalerie 1:

Bildergalerie 2:

Bildergalerie 3:

Meldeliste: Hochsprung

Meldungen_Hochsprung_05_17_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 501.9 KB

Meldeliste: Dreisprung

Meldungen_Dreisprung_05_17_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 402.8 KB

Zum 21.Mal richtet der Turnverein Eppingen e.V. sein traditionelles Sprungmeeting aus.

Der neue Belag des Kleinspielfeldes wurde bereits 2016 getestet und kam bei den Hochspringern sehr gut an. Somit ist Eppingen gut gerüstet für die anstehenden Qualifikationsspringen sowohl im Hochsprung als auch im Dreisprung.

Eppingen kann heuer Sprungbrett sein für die im August in London stattfindenden Leichtathletik-Weltmeisterschaften. Neben London stehen im Juli für die Jugend WM und EM an. Die Nachwuchsspringer/innen starten bereits um 10:30 Uhr sowohl im Hoch- als auch im Dreisprung.

Vom TV Eppingen starten Olivia Tzschach, Céline Okemu und Ruven Renz. Olivia will dieses Jahr den Badischen Rekord brechen und ihre Leistungen deuten darauf hin, dass sie es schon in Eppingen packen kann. Desweiteren startet um 12 Uhr in der Aktivenklasse unser Eppinger Felix Maierhofer mit einer Bestleistung im Dreisprung von 15,35 Meter, die er bei den Deutschen Hallenmeisterschaften erzielt hatte und haarscharf das Treppchen verpasste. Konkurenz wird er auch aus der Schweiz haben, die wieder mit einem Team anreisen.

Martin Günther, mehrfacher Hochsprungsieger in Eppingen, wird um 14 Uhr zusammen mit weiteren Bundeskaderathleten und internationalen Hochspringern starten.

Wir freuen uns, viele Interessierte in unserem Kraichgaustadion begrüssen zu können, welche die Hoch- und Dreispringer/innen lautstark unterstützen.

Der Eintritt ist frei und für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.