Leichtathletik

Erster Leistungstest geglückt

Das Hallensportfest der MTG Mannheim nutzten die Eppinger U16-Leichtathleten zum Start in die Hallensaison. Rafael Godi und Riza Yavuzer liefen in der nächsthöheren Altersklasse M14 im 60m Sprint gute Zeiten. Im 800m Lauf verbesserten sich beide mit 2:49,06min und 2:54,35min deutlich zum Vorjahr. Bei den 14jährigen Schülerinnen sicherte sich Pauline Zipplies mit 8,65sek. einen Platz im Finale des 60m Sprints. Unter die besten Acht kam sie auch mit sehr guten 4,61m im Weitsprung und mit 6,91m im Kugelstoßen. Neue Hürdenabstände erschwerten ihr eine Bestzeit über 60m Hürden. Leonie Henrich nahm die 60m Hürden in persönlicher Bestleistung. Im abschließenden 800m Lauf zeigte sie ihr Lauftalent und lief mit 2:46,52min. nahe an ihre Bestmarke. Über 60m gab Helene Haug ihr Wettkampfdebüt. Viele Zentel unterboten Loris Cardoso mit 8,27sek. und Nils Bauer mit 8,36sek. im 60m Lauf der M15 ihre Vorjahresleistungen. Mit starken 9,75sek. verpasste Loris nur knapp das Finale über die 60m Hürden. Im Weitsprung der M15 blieben Loris, Nils und Hans-Martin Haug auf Vorjahresniveau und erreichten nicht die erhofften Steigerungen. Im Kugelstoßen konnte sich Loris auf Anhieb um einen halben Meter auf 10,92m steigern und wurde Vierter. Über eine Silbermedaille durfte sich Hans-Martin im 800m Lauf mit starken 2:29,18min freuen und unterbot damit die Quali für die Badischen Meisterschaften. Im 60m Einlagelauf der WJU18 erliefen sich Anna Müßig und Klara Henrich ein gutes Mittelfeld.